Endpunkte von Linien, die schwierig anzuklicken sind, können Sie mit einem Tastenkürzel fangen.

Die Vorgehens weise ist dabei sehr einfach:

Fahren Sie mit der Maus auf eine Linie (nicht klicken)
und drücken Sie das entsprechende Tastenkürzel (z.B. M für den MittenPunkt)

Endpunkte_01

Sie können diese Funktionsweise für neue Skizzenelemente (also beim Zeichnen)
verwenden, sowohl für das Vermassen und Skizzen-Beziehen von Elementen.

Bei der Vermassung eignet es sich auch prima für nicht sichtbare Punkte,
wie Schnittpunkte von zwei Linien.

Seit der ST4 können Sie diese Methode auch im 3D-Abmass verwenden.
Auch in der Synchronen Konstruktion ist sie verwendbar.

Anbei finden Sie ein Dokument, dass die Ausführung und die jeweiligen
Tastenkürzel darstellt.

 

Download:

 

msc