Solid Edge und Home-PCs ohne CAD-Grafikkarte

Falls Sie Solid Edge auf einem Home- oder Office PC/Notebook verwenden müssen, welcher keine CAD-Grafikkarte hat, werden Sie schon beim Skizzieren merken, dass Sie keine Leistung haben. Dies kann man verbessern, indem man dem Programm sagt, dass er nicht wie bei den Profi-Karte auf die OpenGL-Schnittstelle zugreifen soll, sondern auf die für Spiele-Grafikkarten ausgelegte DirectX. […]

Read More

Nvidia Optimus und Solid Edge – Achtung vor Systemen mit dedizierter Grafikkarte –

  Um entsprechende Leistung bei komplexen Teilen und grossen Baugruppen zu haben, ist es erforderlich eine CAD-Grafikkarte einzusetzen. Diese sind auf OpenGL ausgelegt, wie z.B. das Modell Nvidia QuadroK4000. Achten Sie darauf einen aktuellen Grafikkarten-Treiber zu verwenden. Mögliche Fehler bei Notebooks: Notebooks verwenden wegen der Energieoptionen oft dedizierte (zugeordnete) Grafikkarten. Das heisst: Eine interne Software […]

Read More

Punkt-Komma Problem bei Solid Edge mit Windows 8.1

In Windows 8.1 ist die Punkt-Komma Regelung für Schweizer Layout geändert worden. Standardmässig ist das Dezimaltrennzeichnen nun ein Komma und das Symbol für Zifferngruppierungen ein Punkt.  Beispiel:  1.789,95   Vorgehensweise zur Korrektur: Schliessen Sie alle Programme. Öffnen Sie mit passenden Rechten die Windows Systemsteuerung und den Punkt «Region». Klicken Sie unten auf «Weitere Einstellungen…»   […]

Read More

Standardprogramme – Öffnen mit – zeigt Solid Edge nicht an

Problem: Sie möchten einen Dateityp, z.B. .stp oder .dxf standardmässig mit Solid Edge öffnen lassen. Die Zuweisung des Programms edge.exe im Windows-Dialog «Öffnen mit» funktioniert nicht. Solid Edge wird nicht aufgelistet. Somit ist eine Zuweisung nicht möglicht. Ursache: Reste einer alte Version von Solid Edge verhindern dies.   Lösung: Achtung: Dies darf nur von Admins […]

Read More