In Solid Edge gibt es viele Exportformate.
Der Grossteil davon sind Neutralformate,
die von jedem CAD-System eingelesen werden können.

Am Besten eignen sich erfahrungsgemäss das Parasolid-Format
oder am gebräuchlichsten das STEP- oder JT- Format.

Auch ist es seit einigen Versionen möglich ein 3D PDF
herauszuschreiben. Dies erleichtert die Kommunikation
mit Kunden und Lieferanten, die kein CAD-System besitzen,
oder mit Personal, das keine CAD-Kenntnisse hat.

Seit ST5 kann die Szene auch als KeyShot-Datei
exportiert werden. Seit ST7 gibt es eine Direkt-
Schnittstelle über den Reiter „Extras“.

Das STL Format wird als Austauschformat für
3D-Drucker verwendet.

Catia V4/V5 erfordert optionale Lizenz.
_
Solid_Edge_importierte_Teile_001
_
Einige dieser Dateiformate haben Optionen,
die im Speichern-Dialog aufgerufen werden können.
Hier kann, falls verfügbar, ausgewählt werden, ob
Volumen, Flächen und Kurven oder ob nur eingeblendete
Objekte exportiert werden sollen.

_
Solid_Edge_importierte_Teile_002

_

Weiter zu Teil 2: Import 2D


msc