Sie weisen einem Objekt eine Textur zu, die z. B. aus einem Lochblech besteht.
Die meisten Texturen „passen“ nicht auf die Grösse Ihrer Bauteile und müssen
manuell angepasst werden. Dies machen Sie in den Eigenschaften des Materials.
_

KeyShot_Textur_Skalierung_01
_

Klicken Sie dazu auf das Objekt mit der bereits zugewiesenen Textur.
Es öffnet sich im Projekt-Fenster der Reiter Material und zeigt Ihnen
die Eigenschaften des Materials dieses Objektes an.

Klicken Sie auf den unteren Reiter „Texturen“.
Hier finden Sie einen Schieberegler „Skalierung:“
Bewegen Sie den Regler, um die Textur einzustellen.
_

KeyShot_Textur_Skalierung_02
_

Tipp:
Falls Sie an Ende des Reglers angekommen sind und
die Skalierung noch nicht passt, geben Sie einen Wert
in das Feld ein. Die Skalierung passt sich entsprechend
an und der Regler springt wieder in die Mitte.
_
Achtung:
Materialien, die eine Textur für mehrere Eigenschaften
wie „Tiefe“ und „Transparenz“, etc. verwenden, haben ganz unten
in den Eigenschaften den Haken bei „Synchronisieren“. Das heisst,
die Skalierung wird in allen Eigenschaften mit Skaliert, damit
die Texturen sich gleich in Ihrer Grösse verhalten.
Andernfalls würden Sie nicht mehr deckungsgleich sein.
_

KeyShot_Textur_Skalierung_03
_

Hinweis:
Das Material ist nur diesem Objekt zugewiesen.
Wenn Sie das Material aus der Bibliothek erneut auf ein
anderes Objekt ziehen, wird ein zweites Material Ihrem
Projekt zugewiesen.
Wenn dies nicht gewünscht ist, ziehen Sie das Material
nicht aus der Bibliothek, sondern aus dem Projekt auf
das neue Bauteil und es wird damit das Gleiche zugewiesen.
_


msc