Voraussetzungen: SE-Grundkenntnisse, Formatvorlage

Aktuelle Version 1.8.2

51

Solid Edge [facelift] ist ein Tool um Einträge in der Registy zu manipulieren, um z.B. die Oberfläche zurückzusetzten, Backups zu machen oder die Zeichennorm und deren Vorlagen zu ändern.

Funktionsumfang:

Reset:
Andockfester – Zurücksetzen der Oberfläche in Solid Edge
Optionsfenster – Zurücksetzen, falls nicht mehr sichtbar
Befehlsleiste – Zurücksetzen, falls nicht mehr sichtbar
Werkseinstellungen – setzt Solid Edge auf den Installations-Stand zurück

Backup:
Exportiert bzw. Importiert die komplette Solid Edge Registry des Current Users.

Template-Norm: 
Zeigt die aktuelle Norm und den Template-Pfad an.
Norm kann durch ein Auswahlmenü geändert werden.
Per Option können die Vorlagedateien aus dem Ordner „More“ umkopiert werden.
(Funktion nicht für ST7)

Jede Funktion hat ein eigenes Hilfemenü.
Unterstützt werden momentan Solid Edge ST1 bis ST7
Lauffähig auf Win7 x86 und x64, andere OS nicht getestet.

Hinweis:
Da Manipulationen an der Registry von Siemens offiziell unsupported sind, erfolgt die Benutzung auf eigene Gefahr. Für dieses externe Tool können wir Ihnen keine Wartung, Support oder Garantie geben. Machen Sie eventuell vorher ein Sicherheits-Backup.
Die Benutzung von Solid Edge [facelift] erfolgt generell auf eigene Gefahr!

Sie benötigen Admin-Rechte, zudem Lese- und Schreibrechte.

Tool ist Freeware, daher keine Wartung und kein Support.
Weitergabe auf gewerblicher Basis ohne Zustimmung des Autors untersagt.
Tool erfordert .NET Framework 4 CP